Feine Aufstriche aus Tharandter Lupine

Aktuell verkosten wir selbstgemachte Aufstriche der Johannishöhe aus Süßlupine. Probieren Sie mal! Als Leguminose ist sie ein hervorragender Eiweisträger und wächst bei uns vor der Tür auf den Feldern um Tharandt. Die Landwirtschaft der Johannishöhe probierte ein erstes Anbaujahr, und nun wollen wir unsere Kund:innen ermutigen, aus den gesunden Früchten Aufstriche oder Bratlinge herzustellen. Ein gutes Rezept ist direkt auf den Tüten der Lupine zu finden. Mehr dazu im Netz echtkuhl-tharandt.jimdo-free.com.

 

Bio-Ost Messe Leipzig

Endlich wieder Messe life – Betriebsausflug am Wochenende

Zuletzt war ich vor der Ladeneröffnung von FRAU MÜLLER auf der Bio-Ost Messe, also 2019. Gestern nun konnten wir endlich mal wieder Kolleg:innen, Lieferant:innen und Partnern ganz physisch, wie man das seit der Coronazeit nennt, begegnen. Wie haben einen kleinen Betriebsausflug daraus gemacht und fuhren an dem verregneten gestrigen Sonntag nach Leipzig. Gemeinsam mit einer Kollegin vom Nahrungsquell Dresden-Plauen genossen wir das Probieren, Flanieren und Endecken neuer Produkte. Davon gab es gar nicht wenig! Wir haben für unsere Kund:innen neue Käsesorten bei Valllée Verte entdeckt, köstliche neue Antpasti bei Il Cesto verkostet, endlich wirklich schmackhaften verganen Aufschnitt bei Wheaty probiert und unverschämt gute glutenfreie Brownies für unsere Kuchentheke gleich direkt geordert. Ganz um die Ecke in Klipphausen wird feiner Kola-Kakao hergestellt, den wir noch gar nicht kannten. Na, neugierig geworden? Dann lassen Sie sich in den nächsten Wochen bei FRAU MÜLLER überraschen.

Ei Ei Ei

 

Ab jetzt wirds bunt! Gekochte Eier, mit Biofarben bunt gefärbt gibt es jetzt zum Snacken, zum Frühstück oder zum Mitnehmen bei FRAU MÜLLER.

Dienstag & Donnerstag ist Suppentag

Unser kleines Bistroangebot wird nach langer Pause wiederbelebt. Zwei Tische im Laden und Sitzplätze im Freien bieten an, eine Pause einzulegen. Ob hausgemachte Tagessuppe zwischen 11 und 14 Uhr oder einen Hafer-Latte mit Konditorkuchen zum Nachmittag. Endlich könen wir uns alle wieder treffen, verabreden, den Einkauf „belohnen“, ein Päuschen einlegen, gemeinsam Mittagssuppe essen, Tharandter Klatsch austauschen oder einfach in die Sonne blinzeln beim kühlen Eis. Willkommen zurück!

Bistro-Angebot:
kleine herzhafte Snacks,
Hausgemachte Tagessuppe (auch zum Mitnehmen)
Kuchen, Cookies, Teilchen und Handeis von Konditorei Bucheckchen
Kaffee, Kakao, Getränke, Chai Latte
Tee der Woche

 

Hilfe für die Ukraine

Wir unterstützen mit Sachspenden einen Hilftransport in ein ukrainisches Kinderheim. Der Freitaler Tafel e.V. organisiert den Transport. Hier der Aufruf:

Unterstützung von durch Kriegshandlungen Betroffener in der Ukraine!Liebe Mitbürger, Helfer und Unterstützer unseres Vereins, vielen Einwohnerinnen und Einwohnern aus Freital und Umgebung ist bekannt, dass die Tafel Freital e.V. in der Ukraine seit Jahren sich sozial engagiert, indem wir im Raum Schytomyr bedürftige Menschen unterstützen. Diese benötigen gegenwärtig ganz besonders unsere Hilfe und Unterstützung. Frauen, Kinder, alte und kranke Menschen sind derzeitig auf der Flucht vor den verheerenden Kriegsauswirkungen.

Der Verein unterstützt seit Jahren u.a. ein Kinderheim in der Region. Dessen Bewohner und Helfer haben nunmehr unsere Hilfe ersucht. Wir werden deshalb in der kommenden Woche in Überein- und Abstimmung mit diesen ukrainischen Partnern einen Hilfstransport organisieren, um das Leid abfedern zu helfen. Wir beabsichtigen auch Menschen von dort abzuholen und ihnen hier bei uns eine vorübergehende Bleibe zu ermöglichen. Dazu benötigen wir dringend aller Unterstützungen. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns mit gut erhaltener Bekleidung, Schuhe, Decken, Spielsachen, Medikamente zur Schmerzbehandlung und zur Wundversorgung, Hygieneartikel und Vergleichbarem unterstützen könnten, welche wir dann unmittelbar den Betroffenen bereitstellen können. Besonders wichtig ist die finanzielle Unterstützung unseres Vereins, um die Anforderungen des Transportes absichern zu können. Die Bereitschaft uns mit Transportfahrzeugen, oder als Kraftfahrer für die Transporte zu unterstützen ist sehr willkommen. Auch freuen wir uns über gewerbliche- und Privatpersonen, welche sich bereit erklären ukrainische Mitmenschen aufzunehmen. Jede, auch die kleinste Unterstützung, ist ein Stück gelebte Menschlichkeit, welche unser Handeln als Tafel bestimmt. Wir werden an dieser Stelle und auf Facebook über unsere weiteren Aktivitäten berichten. 

SPENDENKONTO: Ostsächsische Sparkasse Dresden

IBAN: DE07 8505 0300 0221 0810 20

BIC: OSDDDE81XXX
Unsere Kontaktdaten: Tafel Freital e.V.

Adresse: Dresdner Straße 248, 01705 Freital

Telefon: 0351/20605623 oder 0174/3419251

Email: info@freitaler-tafel.de

 Vielen lieben Dank im Namen des Vereins, der Helferinnen und Helfer und aller Freunde der Tafelbewegung, Karin Rauschenbach/Vereinsvorsitzende

 

Winterurlaub

Frühere Öffnungszeiten

Ab 4.1.2021 öffnen wir auch Montag und Dienstag schon ab 10 Uhr! Da wir mittelfristig noch keine Suppe kochen, und FRAU MÜLLER etwas umorganiert, ist diese Änderung möglich.

Montag 10 – 18 Uhr
Dienstag 10 – 18 Uhr
>> mittwochs geschlossen <<
Donnerstag 10 – 18 Uhr
Freitag 10 -18 Uhr
Samstag 9 – 12 Uhr